"Verschenkt euer Herz!Ich kann es nur sehr empfehlen."

Das hat Peter mal gesagt. Peter. Das gestern war so ungefähr das, was ich mir immer erträumt, aber nie für ansatzweise realistisch gehalten habe. Jetzt bedeutet es mir so mittelviel. Es geht mir fast immer so. Ich kriege es nicht, so lange ich es so unglaublich sehr möchte. Und wenn es mir kaum noch etwas bedeutet, kann ich es plötzlich haben. Genauso mit Marco. Ich will Philipp. Ich will Philipp so unglaublich sehr. Ich weiß, ich verrenne mich. Aber das macht es nicht weniger wichtig. Ich hab das dumpfe Gefühl, es ist schlechtes Timing. Er war 6 Jahre mit seiner Freundin zusammen, er will sich ausleben. Auf der anderen Seite ist er ja auch die Sache mit Kathi eingegangen. Ich will Philipp. Wenigstens darin bin ich mir sicher. Ich versuche, nicht durchzudrehen. Irgendwie damit zu rechnen, dass es nicht klappt. Aber das gelingt mir sehr sehr schlecht. Äußerst schlecht.

20.11.09 20:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen