Archiv

Can you read my mind?

So, dann erzähl ich euch doch mal the main facts about the last 4 months...alter, im prinzip bin ich gerade wieder da, wo ich beim letzten eintrag auch war. Ich will alleine sein. Einfach alleine. ALso, mit Marie und Andy und so, aber ich will mit niemandem, die Betonung liegt auf NIEMANDEM zusammen sein. Ich weiß das eigentlich gerade, das ding ist nur, dass ich so viel Angst hab, das jetzt abzubrechen. Nach 4 Monaten. Ich mein, es ist nicht lange, für mich aber schon und irgendwie is es.Ich weiß es nicht einfach. Es ist seit Wien, unbestritten und es ist auch unbestritten, dass der liebe Antje da seinen Teil zu beigetragen hat, aber er ist nicht der Grund. Niemand ist der Grund. Ein bisschen er natürlich, wenn er anders wäre...ja dann.Aber er ist nicht anders und er war ja auch vorher nicht anders. aber ich bin anders, es liegt einzig und allein an mir. Ich will nicht mehr. Glaub ich. Ich will auch einfach nicht mehr süß sein, ich will nicht. Ich bin nicht süß. Ich bnin wirklich das behindertste und bekloppteste und kaputteste Mädchen der Stadt. Des Landes wahrschceinlich. Ich weiß was richtig ist auf jeden Fall und ich weiß auch, was mein Handeln und mein Verhalten für Konsequenzen haben, aber ich schaff es einfach nicht, das zu ändern,w eil ich einfach so bin. Ich bin so. So unbeständig und lauf immer gleich meinem Herz nach. Aber wisst ihr was, ich bin irgendwo stolz drauf. Denn auf sein Herz zu hören, ist das ehrwürdigste, was man tun kann und es gibt keinen besseren Grund, Entscheidungen zu treffen. Intelligentere vielleciht, aber keine besseren. In Wien war einfach...ach, über Wien hab ich schon zu viel geschrieben. Die Katastrophe sah ich ja schon Dienstags kommen^^ was solls, hier ist sie nun. einen Faden hab ich eben gezogen, der Olli ist nach hause, der andere FAden wird morgen gezogen, die Pille kann ich eigentlich auch gleich wieder absetzen, ich mein, was solls. Fuck it. Wirklich. Alle andern sind aufm Southside. Draußen regnets und ich?Keine Ahnung, werd jetzt schlafen gehn mit leerem Kopf und...jo, eigentlich sollte es viel schlimmer sein. WEnn mans so will macht es mir ncihts aus, dass er gegangen ist. Hart mal wieder, danke. ICh tu mir ja selbst nicht weniger weh mit dieser Ehrlichkeit. Das,w as mir was ausmacht gerade, ist wie er sich fühlt. Er is am Ende und ich bnin unfair ihm gegenüber, mir gehts eigentlich top. Mir würde es besser gehen, wenn ich einfach schluss machen würde. Mir.Allein. Vielleicht sollte ich es einfach tun. Aber irgendwas hält mich noch davon ab...abwarten. Chilln. Der andy weiß es, er weiß, dass ich n problem hab...noch so'n Punkt. Wenn er diesmal wieder geht...dann sterb ich. Ich geh jetzt schlafen.

23.6.07 02:25, kommentieren