Archiv

don't think that I might be thinking that I might leave...

...but sometimes, I like to lose controlSchon lange nichts mehr hier rein geschrieben, aber eigentlich is das ja doch ganz nett.Also die Krise ist definitiv überstanden.Löste sich alles in Luft auf.Beides.Wie auch sonst.Und jetzt...schreibt man Kursarbeiten über Kursarbeiten und macht sich nix draus, weil alles gerade klappen will.When the whole world fits inside of your arms.Aber ich will mich nicht zu früh freuen, ich hab morgen Führerscheinprüfung.Aber wenn ich die auch bestehen sollte, dann...hach, dann spring ich den ganzen Tag un überhaupt!Nix spannendes zu erzählen.was auf der einen Seite langweilig, auf der anderen unheimlich sicher ist.Wenn jetzt Sommer wär...dann würd ich ab ans Meer.und nachts auf der Straße Jack JOhnson singen.Ich denk oft an den SOmmer grad, das is krass.Er fehlt mir.Mir fehlt das Highfield und die Sportfreunde, Mando DIao, die Helden, Kettcar, Nada Surf, die SOnne, dieser riesige Regenbogen, der See, die millionen Zelte auf denen die SOnne glänzt, der Modder, das Partyzelt.Und mir fehlt das Schwimmbad, in dem man dank verkürzten Stunden auch bei 10 Stunden schon um 1 uhr sein konnte.Jeden Tag,w enn man wollte.Und man wollte.Ein großartiger Sommer.Außer 5 Tage Holland, die waren die Hölle.Aber Hinfallen is man ja gewöhnt.Und im Moment gibt es keinen Grund, sich auch nur ein klienes bisschen zu beschweren.Die Wochen verfliegen, weil alles so leicht von der Hand geht.Und an den WOchenenden, macht man Partey.Und alles nur wegen den tollsten Freunden der WElt.Because what would I be without you?Ohne meinen Andy, mit dem ich mir die Gummibärchen teile und ohne meinen Benny, mein Bruderherz.Und ohne Mareen und Verena, mit denen man so assi sein kann.Und meine "iss nicht die erste Nudel"-MarieAch...und bald ist weihnachten und dann leuchtet es wieder überall und man geht auf den weihnachtsmarkt und isst maronen und es schneit.Ich will, dass es schneitIch liebe den Schnee.Und ich liebe meine Biolehrerin, weil sie einfach die tollste ist.Wie motiviert ich gerade bin, das is fast schon beängstigend.Song der WOche von den Rifles.Ja ich hab von denen auch noch nie gehört.Robin Hood.One, just one and then I'll go sehr sehr schönes Lied.genauso wie pohlmann, versteht sich.weil ich den sommer so vermiss.aber ein lebenskünstler ist, wer seinen sommer so erlebt, dass er ihn auch im winter noch wärmt.das hat mal jemand gesagt, ich hab vergessen, wer.aber es stimmt.und ich habs wenigstens bis hier her geschafft.you don't pull my strings.dieses lied bedeutet so viel.sommer, matthias und vor allem bedeutet es schluss mit sebastian.das is wirklich.ich bin nicht sicher, wie das ohne dieses lied geklappt hätte.es bedeutet 30°C und Fahrrad.SChwimmbad und wie gesagt Matthias.Kurz: SOMMER.ach ja.I'd never thought I would be so happy in fall.ich mein.herbst.Die Jahreszeit der Katastrophen letztes Jahr.Da ist nichts mehr übrig.Bin gespannt auf Januar, Februar, das war ja auch nochmal krass.So...when I go my heart stays at home

15.11.06 19:36, kommentieren



You're so dear to me.

Bestanden.Ja.Aber wie.Wenn alles klappen will.Zumindest im Endergebnis.Das is so krass, es gibt einfach so Phasen.Und manchmal glaub ich, mein ganzes Leben besteht aus einer einzigen solchen Phase.Also...fast.Bis jetzt.Ihr wisst schon.Ich bin einfach ein unheimliches Glückskind.Feivel eben Deutsch fühlt sich auch nich gut an, aber ich sag da nix mehr zu.Was würde ich nur ohne...Benny, Andy, Saimen, Anabl, Maren, Verena und MArie machne?Was?was wäre das hier?!das wär kein Leben.ich bin grad so froh.Und auch mim Matze gehts anscheinend grad bergauf.Der Prüfer meinte tatsächlich, er würde mit mir nich auskommen.Tz.ja klar.Man kann mir alles vorwerfen, aber mit sicherheit nicht Unfreundlichkeit und Unverträglichkeit.aber naja.ich hab Schwielen und Blasen an den Händen.Vom Rudern.Halleluja, was eine Woche.Ich muss jetzt dringend schlafen.Und am WOchenende muss ich dem Andy zu 13 Punkten in Bio und damit zu seiner Aufenthaltsgenehmigung in der MSS12 verhelfenDenn er MUSS bleiben...

16.11.06 19:22, kommentieren

This could be the very minute.

I'm aware I'm alive.Ein wunderschöner Film.Überragend!Und witzigerweise genau das, worüber ich nachdachte.We all grow up.Ich meine, was is denn jetzt in weniger als 2 monaten.wenn man denn dann mal 18 ist!?Mit jedem Geburtstag kam das Datum näher, mit jedem Tag, den man älter wurde und man hat sich gefreut.Und dann?danach wird man 19.Und dann 20.Das is ja alles nett, aber...irgendwie auch uninteressant.Es sind einfach nur Geburtstage.Hm.We all face doubts.Ein wunderschöner Film.Nur die Synchroniesierung von Rachel Bilson is echt nervig, sie hat auch nicht die schönste Rolle, muss man sagen.Es hat so oft in mir etwas geschrien."lass es, tu's nicht.du machst alles kaputt".Und geweint, ich weiß nicht, warum mich dieses Thema so trifft.Und überhaupt...wieso ich so mitfühlen kann.Aber im Grunde ist das genau der Punkt, über den man sich klar werden muss und zwar BEVOR man eine Beziehung eingeht.Es bedeutet nunmal Einschränkung und es bedeutet weniger Freiheit und dazu muss man sich bereit erklären.Und das kann ich für mich nicht.Nicht jetzt.Noch nicht.Vielleicht is das genau der Punkt und...gott ja, ich bin noch nicht 29.Oder vielleicht gerade deswegen.Man muss das mit knapp 18 Jahren nicht sagen können.Ich fühl mich auch nicht wie 18.Bzw ich fühl mich nicht so, wie ich immer dachte, dass man sich mit 18 fühlt.Und das beste Timing hatte natürlich wieder der Süden.Ich versteh den nicht.Eine nummer aus seinem Handy zu löschen gehört  doch wirklihc nicht zu den unmöglichsten Dingen.Incredible.All these places feel like home.Es is schon schön.Und Autofahren kann ich auch

19.11.06 12:39, kommentieren

This could be the very minute.

19.11.06 12:39, kommentieren

If I just lay here...

would you lay with me?would you?damn it.ich schwanke.alles schwankt.krass.eine oma mit ihrem enkel mitte november auf nüsse suche.und das kind so glücklich und zufrieden mit der welt.so offene augen.nothing wrong.nothing.das hat mich so sehr berührt, ich hab fast geweint."hast du auch schon nüsse gefunden?" wunderbar.und auf der anderen seite der tod so nah.was tust du, wenn deine mutter stirbt.wenn du es weißt.wenn du weißt, es könnte der letzte augenblick sein mit ihr.der letzte augenblick in dem du ihr sagen kannst, wie sehr du sie liebst und wie dankbar und glücklich du bist über alles was sie dir gegeben hat und was sie für dich getan hat.der letzte augenblick.es ist untragbar.ich könnte es nicht aushalten.ich kann es nicht mal ertragen, das mit anzusehen.es stellt wirklich alles andere in den Schatten.ALLES.selbst wenn der andy sagt, dass es ihm egal is, ob er mit uns abi macht oder nicht.who cares.wenn es doch um alles geht.ALLES.on my knees I think clearer.Nachricht aus dem Süden, wer hätte das gedacht.wenn man ihn nur die Möglichkeit einer CHance spüren lässt.Ich weiß, wie es geht mittlerweile.Der Himmel sah den ganzen Tag so unglaublich gemalt aus.Wen interessiert schon cicero, wenn es in diesem Himmel so viel zu träumen gibt.Hide and Seek.Chasing Cars.Krass.Es ist alles so...ach.Und ich mag den andy wirklich so sehr.Und den Benny.den Saimen.Und heute war auch wirklich ein toller Tag.Einer dieser Tage, an denen man sich selbst irgendwie leiden kann und man weiß, dass es schon richtig ist was man da macht und vor allem wie.Und dass es ziemlich gut ist.Und die Englischarbeit.Die letzte war so krass.Heute die war langweilig.Wie in Deutsch und das beschreibt es so so gut.Der Unterschied.Wären wir in einem Buch würde das als Symbol stehen.Forget what we're told before we get too old.Let's waste time.Gott.Es is wirklich krass, wie sehr ich ihm was vorspielen kann.Aber auch nur, weil er so weit weg ist.Er MUSS ja glauben, dass ich mir 1000%ig sicher bin, dass ich nichts mehr mit ihm zu tun haben will.In wirklichkeit schwanke ich so oft.You've got to let me in or let me out.es is schon...nicht einfach, aber es ist eine großartige Zeit.Ich will morgen die beste Bioarbeit schreiben.Ich WILL.Und mein wille ist nicht zu unterschätzen.Der, der ihn brechen kann, müsste erst noch kommen.Muss kommen.Kommt.Hoffentlich.Genau das ist es doch.Ach...ich sollte mal Schriftsteller werden.Diese 1000 Ideen und Bilder in meinem Kopf.Ich...geh jetzt wieder Bio lernen.Sehr profane Beschäftigung.Aber was muss, das muss;-) Eine gute Nacht, liebe Außenwelt...

21.11.06 20:26, kommentieren

Hide and seek.

spin me around again.furchtbar.einfach gestorben.einfach so.und dann für immer weg.das leben, das du kanntest, das leben war vorbei.schrecklich.ich kanns nicht mit ansehen.da wird alles andere so wahnsinnig unwichtig.und das einzige, was mir ein wirklich ehrliches lachen abgewinnen kann, sind kinder.la chose la plus importante dans le monde et il faut les protéger - a tout prix!Gott...wie kann das sein, wie?Furchtbar. Where pleasure moments hung before.Biologie.C4, C3 Pflanzen, CAM, wer interessiert sich denn dann noch dafür?Wer?ACh man.Ich denk viel an Phil...komischerweise.Neue Leute.Den Andy.Das is alles so zerbrechlich gerade.Ich weiß nich wieso.Phil ist noch so neu und Andy ist so wichtig und ich hab Angst, dass ich ihn nicht halten kann.Wieso auch immer.Wenn er wirklich zurückgeht.Auch das is unwichtig geworden, aber es macht mich trotzdem traurig.Ansonsten...die tollste Biolehererin der welt an der man sich einfach nur ein Beispiel nehmen kann und sollte.this can't be happening.when busy streets...es is wirklich unglaublich.Aber noch ist meine WElt ganz.Ich werde nur irgendwie misstrauisch.Wenn so lange alles so auffällig gut klappt, dann...kann doch was nich stimmen^^ Man baut sich ein fundament, was dann aber auch um jeden Preis halten muss...einfach, damit man nicht zu hart fällt.Because no one likes to be led down.Und es fiel schwer vorhin aus der Schule zu gehn.Weg zu gehn von allen da, aus der sicheren Umgebung.Der Ort, an dem einem irgendwie nichts passieren kann.Zumindest fühlt es sich so an.Sofort eingeschlafen.Weil's einfach zu viel ist.Mal sehn, wie lange ich das durchhalte.Noch zieht der Hermann ein wenig zu Unrecht den Hut von mir, weil so bemerkenswert ist es auch nicht.3 zusätzliche Fächer, das ist einfacher als alle denken.Trotzdem geh ich jetzt ins Bett...denn SChlaf braucht jeder und fürs Wochenende muss man schließlich fit sein

1 Kommentar 22.11.06 22:24, kommentieren

Bis der Vorhang fällt.

Ich geh hier nicht weg.

Hab meine Frist verlängert.

Neue Zeitreise.Offene Welt.

Ich hab dich sicher in meiner Seele.

Ich trag dich bei mir bis der Vorhang fällt.

Der nächste.Die selbe Frage nur anders.Was machst du, wenn dein Bruder stirbt?Und wieder ist es nicht meiner.Ich kann nur hoffen und beten und bitten.Dass es gut wird.Es muss doch.

22.11.06 23:02, kommentieren

This sweeping insensitivity

Es ist so unbegreiflich.Mir fehlen die Worte.Immernoch.Ich kann das einfach nicht glauben.Wie darf das sein?Wie?Ich versteh's nicht.Hide and Seek, den ganzen Tag.Unbegreiflich.Was für Nervenstränge sollen das denn sein?!Man muss sich einfach darüber bewusst werden, wie kostbar es ist.Wie wertvoll.Und wie zerbrechlich.Man muss den Tag nutzen und lieben und man sollte dankbar sein für alles, was man hat.Und sich nicht beschweren über das, was man nicht hat.It's what you do to the people you love that counts.Wir müssen einfach aufhören uns mit so nichtigen Dingen aufzuhalten.Uns zu ärgern, uns zu streiten und zu jammern über Dinge, die nicht im geringsten von wirklicher Bedeutung sind.Denn so lange es uns allen gut geht und wir zusammen sein können, gibt es nichts, über das wir uns beschweren dürften.Denn es wäre einfach nur undankbar.Und vor allem Zeitverschwendung.Ein Tag bei Oma und Opa.Kinderbücher, die mit 18 wichtiger als je zuvor werden.Ich werde wirklich einen Freitag oder Samstag Abend bei meinen Großeltern verbringen, dort zu Abend essen und übernachten.Und ich sage nicht "irgendwann".Denn irgendwann kann zu spät sein.Jetzt.Sofort.Nächstes WOchenende, abgemacht.Und nichts kann dazwischen kommen.Auch nicht die Party des Jahrhunderts.Eine gute Nacht...eine gute Nacht.

1 Kommentar 23.11.06 20:02, kommentieren

Wie macht man eigentlich Carbonarasoße??:-)

God that was good to see you.All together.In that instant it started to pour.ICh hab die fetten Jahre sind vorbei gesehen und...ich war wieder so unglaublich wütend.Nur diesesmal in umgekehrter Besetzung.Ich wurde einfach so unheimlich wütend auf SIE.Vielleicht das erste Mal, das ich wirklich sehen kann, dass es nicht richtig war, so bedingungslos wütend auf ihn zu sein.Es fängt an, sich zu neutralisieren.Sehr langsam.Narben, die vielleicht nie ganz verheilen.Es war auch einfach zu krass und zu bitter.Jemanden, den man vielleicht liebt an seine beste Freundin zu verlieren, ist die eine Sache.Aber zu sehen, wie die beste Freundin wirklihc alles daran setzt ihn zu bekommen, ihn an sich zu binden, man nichts, wirklihc nichts weiß, weil einem keiner was sagt und man nur im Nachhinein ganz langsam alles entdeckt, erfährt, gesagt kriegt, welche Musik es ist und einem die Zusammenhänge klar werden, und man sich noch 1000 mal dümmer und hintergangener fühlt, als man es je tat....das ist die andere sache und es ist unerträglich.Gewesen.Und das wurde mir bei diesem Film gestern klar.Where's the real sky.Ich wusste nicht, ob ich lachen, weinen oder um mich schlagen sollte.Gemeinsam im Kino.Da war doch was.Ich weiß nur, dass ich froh bin, dass sie in Irland ist, es wäre unerträglich, wenn sie hier wäre.Jetzt wo (bald?!) der Winter kommt.Schnee.Die Weihnachtsbeleuchtungen leuchten und man Maronen isst.Ich würde es nicht aushalten.Insupportable.Eine sehr intensive Erfahrung, aber ich glaube, das hat ein Ende.Ich hab viel davon mitgenommen, aber es ist nicht alles, was ich brauche.Ich brauche den Andy.Gerade.Es ist unglaublich.Er sieht mir beim Essen zu und sagt "du bist so süß!" und ich denk mir nur...gott, ich liebe es.Ich liebe den Andy gerade mehr als alle anderen.Weiterhin lerne ich auto fahren.Es wird besser und früher oder später - man höre und staune - werd auch ich es können!;-)

25.11.06 12:38, kommentieren

When you lose something you cannot replace

Es ist nicht einfach, die richtigen Worte zu finden. Es ist sogar verdammt schwer, überhaupt Worte zu finden.Jule heute zu sehen.Miri reden zu  hören."und jetzt muss man wieder jede Minute damit rechnen, dass ers doch nicht schafft" es ist unerträglich. Now tears stream down your face.Jule hat mich fast mehr getröstet als ich sie. Es war schrecklich.Furchtbar. Wenn ich nur irgendwas tun könnte. wenn es auch nur EINE Möglichkeit gäbe, dass Miris Bruder wieder gesund wird - ich würde es tun.Ich würde es tun. Aber ich kann nicht. Ich kann nur so viel sagen: seid dankbar so lange ihr und alle die euch wichtig sind, gesund sind.Hört auf zu streiten wegen Nichtigkeiten und seid euch bewusst darüber, dass jeder Abschied ein Abschied für immer sein könnte.Nur bewusst darüber sein. Und auf keinen Fall undankbar.Niemals.

27.11.06 18:29, kommentieren